Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

​​​​​​​​​Teaserbild




Wer sind wir?

Die Arbeitsstelle Wissenschaftliches Arbeiten und Sozialforschung (WAS) wird von Christina Josupeit​, Agata Skalska​​​ und Christian Funk​ betreut. Birthe Sander unterstützt uns dabei als wissenschaftliche Hilfskraft.

Die Arbeitsstelle wurde im Wintersemester 2011/12 ins Leben gerufen, um einen Beitrag zur Verbesserung der Qualität von Studium und Lehre am Fachbereich SK zu leisten.​ ​

team17
WAS-Team

Was machen wir?

Unsere Arbeit richtet sich sowohl an Studierende als auch an Lehrende des Fachbereichs SK. Unser Aufgabenschwerpunkt liegt in der Vermittlung empirischer Sozialforschung über die verschiedenen Phasen des Studiums. Dabei haben wir die Eingangs- als auch die Abschlussphase besonders im Blick.

Die Propädeutik vermittelt Wissenschaftsverständnisse, Arbeitstechniken und Methoden - sozialwissenschaftliche Schlüsselkompetenzen, deren erfolgreiche Vermittlung die Basis für den weiteren Studienerfolg ist. Nicht zuletzt auch für die Thesis, deren Gelingen wiederum die Weichen für einen erfolgreichen Berufseinstieg stellt.

Unsere Bemühungen fokussieren deshalb zum einen auf die Qualitätssicherung und Entwicklung verschiedener Lehreinheiten. Zum anderen erstellen wir bedarfsgerechte Zusatzangebote für Studierende zur Vertiefung ihrer Kompetenzen in den Bereichen des wissenschaftlichen Arbeitens und der empirischen Sozialforschung. Schließlich stehen wir auch den Lehrenden der Propädeutik mit Rat und Tat zur Seite. Im Austausch mit allen an der Durchführung und Umsetzung der Lehre beteiligten und interessierten Personen wirken wir daran mit, Strukturen zu schaffen, die zur fortwährenden Verbesserung dieses Angebotes beitragen.

So verstehen wir uns als Ansprechpartner und Dienstleister für Studierende aller Fachsemester sowie für die Lehrenden der Propädeutik.​​​​​