Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

​Bewerbung mit vorläufiger Abschlussnote möglich!

Bewerberinnen und Bewerber, die zum Zeitpunkt des Bewerbungsendes (15.07.2017) noch keine Abschlussnote auf einem Zeugnis vorweisen können, haben (vorbehaltlich des Beschlusses im Fachbereich) die Möglichkeit, sich trotzdem zu bewerben. Hierzu ist ein Dokument mit dem vorläufigen Notenspiegel der jeweiligen Hochschule notwendig. Zudem muss ein Formular (steht onlie im Bewerbungsportal) vom Prüfungsamt der betreffenden Hochschule ausgefüllt und unterschrieben werden, aus dem hervorgeht, dass die zeitliche Verzögerung der Beurkundung der Note nicht vom Studierenden zu verantworten ist.

Änderung der Mindestnote auf 2,5!

Aufgrund des Beschlusses des Fachbereichsrates wird die Mindestnote für die Zulassung ab dem WS2017/18 bei 2,5 liegen. Die entsprechend geänderte Prüfungsordnung wird in den nächsten Wochen im Verkündungsblatt der Hochschule veröffentlicht und damit rechtskräftig.



​​​​​INFO-VERANSTALTUNG 2017​

Die diesjährige Info-Veranstaltung des Masterstudiengangs "Kultur, Ästhetik, Medien" findet am Dienstag 09.05.2017 von 13:30 – 14:30 Uhr auf dem Campus Derendorf statt (Hörsaal E.002 im Gebäude 4).

Bei dieser Veranstaltung werden die Professorinnen und Professoren des Masterstudiengangs anwesend sein, es werden formale und inhaltliche Aspekte vorgestellt und es können offene (auch individuelle) Fragen geklärt werden.

Die Informationsveranstaltung bietet somit neben einem Überblick zur Grundkonzeption sowie den praktischen Details auch die Möglichkeit, Lehrende des Masterstudiengangs „Kultur Ästhetik Medien“ kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus besteht ggf. auch die Gelegenheit, aktuell Studierende des Masterstudiengangs kennenzulernen sowie die Projekt-Räume (Tonstudio, Sporthalle, Kunsträume) zu besichtigen.

Hierzu laden wir alle Studieninteressierte ganz herzlich ein.

AUSWAHLGESPRÄCHE 2017​

​Die Auswahlgespräche 2​017 werden voraussichtlich am Di./Mi. 25./26.07.17 stattfinden.

Aktuelle Informationen dazu werden spätestens zum Beginn der Online-Bewerbungsphase an dieser Stelle zu finden sein.​


STUDIENPROFIL

Der Master-Studiengang Kultur, Ästhetik, Medien vermittelt wissenschaftliche und gestalterische Handlungskompetenzen, die in den Themengebiete Bildende Kunst, Musik, Literatur und Ästhetische Praxis sowie Körper & Performanz vertieft werden und als Querschnittskompetenz den qualifizierten Umgang mit (Neuen) Medien beinhalten. Der Studiengang wird als Vollzeitstudiengang über 3 Semester und als Teilzeitstudiengang über 5 Semester angeboten (Infos zu den Besonderheiten des Teilzeitstudiums).

Neben der profunden praktischen Anwendung im Bereich der verschiedenen Medien und Künste erwerben die Studierenden fächerübergreifend und anwendungsbezogen die notwendigen Kenntnisse zur kultur-, medien- und sozialwissenschaftlichen Theoriebildung.

Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Förderung von kommunikativen, transkulturellen, intergenerativen und kreativen Kompetenzen sowie der Fähigkeit des vernetzten und interdisziplinären Denkens.

Den Studierenden wird die Möglichkeit geboten, sich unter Anleitung des erfahrenen und anerkannten Lehrpersonals, in Teamarbeit anhand von Projekten selbstständig, theoretisch und praktisch an Kultur, Ästhetik, Medien – insbesondere auch deren Zusammenspiel – anzunähern.

Eine individuelle Schwerpunktsetzung wird dabei ausdrücklich gewünscht und gefördert.



allgemeine Kompetenzen

  • Dieser Masterstudiengang qualifiziert für ein innovativen Wachstumsbereich in der Gesellschaft und auf dem Arbeitsmarkt.
  • Dieser Masterstudiengang bündelt die kreativen Potentiale zum Erwerb neuer Ausdrucksfähigkeiten.
  • Dieser Masterstudiengang verknüpft ganzheitliche soziale, wissenschaftliche und künstlerische Kompetenzen.
  • Dieser Masterstudiengang bietet die Möglichkeit zur Selbstständigkeit.


Spezielle Kompetenzen :: Themengebiete



​​​Hier finden Sie spezifische Infos zu diesem Studiengang.

An anderer Stelle finden Sie:

​​​


​Beratung

Bei Rückfragen oder individuellem Beratungsbedarf empfehlen wir die Kontaktaufnahme per Mail​ mit dem Studiengangsleiter des Masterstudiengangs:
Prof. Dr. Harald Michels


Kurzporträt​

Studienabschluss​Master of Arts​
Regelstudienzeit​​3 Semester Vollzeit
5 Semester Teilzeit
Zugangs­-
voraussetzungen
Erfolgreicher Abschluss eines Bachelor- oder
Diplomstudiums im gesellschafts- oder kulturwissenschaftlichen
Bereich oder in einem fachlich vergleichbaren
Bachelor- oder Diplomstudiengang einer
Hochschule, der mit einer Gesamtnote von 2,5 oder besser abgeschlossen wurde. Abschluss muss bis zum 15.7. vorliegen. (ggf. auch ist eine Bewebung mit vorläufiger Abschlussnote möglich)​ 
Studienbeginn​Wintersemester
Bewerbungsfrist​15. Juli des Jahres
Vergabeverfahren​zulassungsbeschränkt​
Auslandsaufenthalt​möglich
Weiterführende Studienmöglichkeiten​z.B. Promotionsstudium

Zusammenfassung aller wichtigen Informationen

Flyer zum Download [pdf]​
BewerbungsportalLink​

​​​​