Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Auslandsaufenthalte - nicht umsonst

Ein Studium oder Praktikum im Ausland ist nicht umsonst, und leider auch nicht kostenlos. Um trotzdem nicht Zuhause bleiben zu müssen, gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Finanzierung.

Detaillierte Informationen je nach Vorhaben bietet das International Office der HSD:
Info_ Auslandsaufenthalt.pdf


Hier ganz kurz und knapp eine Auflistung mit Stichworten, wie Auslandsaufenthalte finanziert werden können:

1. Auslands-BAföG
Z.T. werden Studiengebühren bezahlt, es gibt Reisekostenzuschüsse, Beantragung lohnt, auch wenn man im Inland keine Förderung erhält. Genaueres dazu:
AuslandsBAföG >>


2. ERASMUS+
Förderprogramm der EU, gilt für Praktikum und Studium in EU und einigen weiteren Ländern
ERASMUS+ >>


3. PROMOS
Bewerbung im International Office der FH Düsseldorf
PROMOS >>

4. Stipendien vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
Zeigt verschiedene Stipendienmöglichkeiten an.
Stipendiendatenbank DAAD

5. Datenbank mystipendium.de
Hilft bei der Suche nach passenen Stipendien.
mystipendium.de >>


6. Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS)
Ansprechpartnerin am Fachbereich 06: Verena Eickhoff
GFPS >>


7. ASA-Programm
ASA-Programm >>

8. Stipendien der Studienstiftung des deutschen Volkes
Studienaufenthalte in den USA für AbsolventInnen
Flyer_McCloy_Programm2016.pdf
StSt-Flyer-ERP_07-16.pdf

​Tipps

Um die Lebenshaltungskosten einschätzen zu können, helfen die Länderinformationen des DAAD

DAAD- Länderinformationen


Speziell für Europa gibt es Infos und Erfahrungsberichte in der

EU Community