Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences
Fachbereich Sozial- & Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Online-Seminar Menschenrechte

Die regelmäßig angebotene Einführungsveranstaltung "Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession" setzt sich mit dem Menschenrechtsansatz in sozialen bzw. sozialpolitischen Handlungsfeldern auseinander. Das Seminar wird im Online-Format über unsere E-learning-Plattform moodle angeboten.


M.a. Empowerment Studies

Im Master-Studiengang "Empowerment Studies" biete ich regelmäßig Seminare an.

Der Begriff „Empowerment“ zielt auf die (Wieder-) Herstellung von Selbstbestimmung über die Umstände des eigenen Lebens und Lebensumfelds. Dabei greifen individuelle Kompetenzen der Selbstbefähigung und
Selbstbemächtigung sowie politische Ressourcen der gemeinschaftlichen Durchsetzung von Interessen ineinander und bedingen sich. Insofern ist der Studiengang einem Verständnis von „Politischem Empowerment“ verpflichtet und versteht den Begriff einerseits als theoretische Auseinandersetzung mit und
Analyse von gesellschaftlichen Machtverhältnissen und andererseits als Set von Methoden, wie kollektive Akteure ihre Interessen in gesellschaftlichen Kontexten organisieren und politisch durchsetzen können.

Politisches Empowerment wird in unterschiedlichen gesellschaftlichen Kontexten zu unterschiedlichen Analysen und politischen Antworten führen: Im Studiengang wird daher einerseits dem inländischen Kontext hier in Deutschland Rechnung getragen (bzw. in vergleichbaren Gesellschaften), in entsprechenden
Wahlangeboten wird aber auch eine Fokussierung auf Kontexte in sogenannten Entwicklungsländern ermöglicht.

Der Master ist als anwendungsorientierter Studiengang konzipiert, der in erster Linie auf die berufliche Praxis vorbereitet. Als mögliche Arbeitsfelder lassen sich Tätigkeiten in sozialpolitischen Organisationen, z.B. Wohlfahrtsverbänden oder Gewerkschaften, in Nichtregierungsorganisationen, Sozialen Bewegungen, Menschenrechtsorganisationen oder auch der gemeinwesenorientierten Sozialen Arbeit beispielhaft nennen. Durch eine systematische und fundierte Vermittlung sozialwissenschaftlicher Methoden wird jedoch auch die anwendungsorientierte Forschungskompetenz der Studierenden ausgebildet und gestärkt. Mehr Informationen hier.



Sommersemester 2018


  • ONLINE-Seminar "Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession"(BA-Eingangsphase) - Zwei Einführungen dazu erfolgen am 16.4. und 23.4.2018 auf dem Campus (inkl. Eintragung in Prüfungslisten etc.). Hörsaal 03.E.001.
  • Community Organizing und Empowerment (BA-Aufbauphase; Seminar mit Exkursion nach Hamburg)
  • Zivilgesellschaftliche Kampagnen- und Lobbyarbeit zur deutschen  Entwicklungspolitik (Master-Seminar, Modul MES 4.2)